Skip to content

Raumanzüge als Satelliten

Am nächsten Freitag wird es eine Premiere geben. Ein Satellit startet ins Weltall. Na gut, kein gewöhnlicher Satellit. Die Kosmonauten der ISS sollen einen leeren Raumanzug “freilassen”. Dieser soll dann als SuitSat durch Weltall reisen.

Die NASA meldet, dass die russischen Kollegen diese Idee hatten. Nun wurde ein Anzug mit Batterien, einem Funksender und Sensoren ausgestattet und soll die Erde umkreisen. Das Interessante hieran ist, dass jedermann auf der Erde die Signale, die vom Anzug übertragen werden, hören kann. Nach den Worten des NASA-Mitarbeiters reicht es, wenn man einen Empfänger auf Frequenz 145,990 MHz FM einstellt und lauscht. Dabei werden alle 30 Sekunden eine Begrüßung und telemetrische Daten übertragen. Wer das gute Stück belauscht, kann auf der Webseite des Projektes seinen Fund mitteilen.

Bei Amsat gibt es einen Artikel, der noch einige Details dazu hat.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck