Skip to content

Wo ist mein Server?

Ich habe mir vor einiger Zeit zu Testzwecken einen VServer gemietet. Anhand des Preises von weniger als drei Euro pro Monat war mir klar, dass ich dort keine HA-Daten oder ähnliches hinlegen sollte. Diese Woche wollte ich mich per SSH einloggen. Aber die Verbindung lief in einen Timeout. Der SSH-Befehl ist bei mir ein Alias. Daher konnte ich mich nicht vertippt haben. Der nächste Versuch, mich in das Admin-Interface einzuloggen, lief auch in einen Timeout. Hier war aber noch Tor als mögliche Fehlerquelle dazwischen. Aber auch ohne Tor kam der Timeout. Eine Eingebung sagte mir, dass ich doch mal dig anwerfen sollte. In der Tat sah ich hier eine andere IP-Adresse (78.X) als vorher (84.X). Diese unterschied sich auch von der im Kundelogin angezeigten (91.X).

Also schrieb ich den Provider und bat ihn, mir die neuen Zugangsdaten zuzusenden. Diesen kamen auch prompt mit der Bemerkung:

Die IP Umstellung wurde mehrfach per Email angekündigt.

Ich frage mich nur, an welche E-Mail-Adresse diese Ankündigungen gesandt wurden.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jens Kubieziel on :

Zu diesem Beitrag kommentierte jemand, dass ich bei ihm einen vServer mit Xen testen könne und mich bei ihm melden solle. Tja, nur hat derjenige vergessen, eine Kontaktadresse anzugeben. ;-)

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck