Skip to content

Google zerschlagen

Mika wies heute auf einen Artikel in der Kleinen Zeitung hin. Demnach hat der Informatikprofessor Hermann Maurer (TU Graz) festgestellt, dass Google mittlerweile eine enorme Macht angehäuft hat. Die Mehrheit der Suchanfragen werden darüber abgewickelt:

In Österreich wird Google laut Austrian Internet Monitor bereits von fast 95 Prozent der Internetnutzer verwendet.

Insgesamt klingt mir das etwas nach Sensationshascherei. Ich werde mir trotzdem bei Gelegenheit die Studie mal zu Gemüte führen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Roman on :

Scheint auch wirklich nicht ganz wertefrei abzulaufen:
http://netzpolitik.org/2007/google-zerschlagen/

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck