Skip to content

Wer nichts zu verbergen hat, sollte wenigstens etwas lesen

Kai Raven hat in seinem Beitrag Lesestoff zur Anonymität einige sehr gute Verweise zu Argumenten für Anonymität gesammelt. Gerade Menschen, die der Meinung sind, Überwachung schadet schon nichts, weil man nichts zu verbergen hat, sollten sich einige der Artikel mal anschauen. Weiterhin hat auch psychotic bitch Artikel gesammelt.

Wenn jemand lieber ein wenig technische bzw. wissenschaftliche Veröffentlichungen mag, sollte er einen Blick in die Anonymity bibliography bei Freehaven werfen

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

gnokii on :

Ooh das ist ein Artikel für meinen Mitbewohner, der hat nämlich ähnliche Argumente im Munde geführt, als wir letztens über die Chancen der Piratenpartei diskutierten.

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck