Skip to content

Wichtige Nullen

Oh mann, ein Zeichen hat mich jetzt zwei Stunden Zeit gekostet. Ich habe an einem Programm zur impliziten Berechnung einer Differentialgleichung geschrieben. Das Programm war im Prinzip fertig. Jedoch wurde die Berechnungsroutine zu selten aufgerufen und das Ergebnis stimmte daher nur näherungsweise. Nach erfolglosem Suchen entschloss ich mich, das Programm komplett neu zu schreiben und siehe da, es funktionierte. Woran lags? Ein #define hatte ich testweise von 0.0 in 1.0 geändert und ich hatte das später schlichtweg übersehen. Jetzt errechnet mir das Programm eine schöne Lösungskurve für das Intervall von 0 bis 20:
Loesungskurve der DGL

Trackbacks

Qbi's Weblog on : Rückblick auf das vergangene Semester

Show preview
Die Klausuren sind überstanden und wie auch schon nion will ich einen kurzen Rückblick auf das Semester geben. Das Semester begann mit sechs Vorlesungen zu insgesamt 30 Wochenstunden. Zwei davon besuchte ich eher interessehalber. Leider habe ich das ni

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck