Skip to content

Gesetze vor der Abstimmung lesen

In den USA versucht eine Initiative, einen Gesetzesvorschlag einzubringen. Das Gesetz trägt den Namen Read the Bills Act. Wie der Name schon sagt, sollen die Angehörigen des Kongresses dazu gebracht werden, Gesetze vor der Abstimmung auch zu lesen (und sich Gedanken dazu zu machen). Wie dem einen oder anderen spätestens sein Fahrenheit 9/11 bekannt ist (Sit down my son ..., eines meiner Lieblingsfilmzitate ;-)), werden die meisten Gesetze nicht gelesen. Manchmal sind laut der obigen Seite noch nicht einmal Kopien der abzustimmenden Gesetze vorhanden. Wenn denn die Initiative Erfolg hat, sollen alle Vorhaben vorab im Internet veröffentlicht werden, jede Vorlage soll vor dem Senat vorgelesen werden (Besteht da Anwesenheitspflicht?) und Teile, die das nicht erfüllen, sind auch nicht gültig. Alles in allem würde das wohl zu kompakteren Gesetzen und einer Verlangsamung der Maschinerie führen. Doch ich mag noch nicht so recht an den Erfolg der Initiative glauben ...

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck